UV & Auge

Die Wahrheit über UV ans Licht gebracht

Das Sonnenlicht ist ein lebenserhaltender „Nährstoff“ und gilt als die älteste Heilkraft der Welt. Der menschliche Körper braucht das Sonnenlicht, um Vitamin D zu bilden. Fehlt Vitamin D, kommt es zu Mangelerscheinungen oder sogar zu Erkrankungen. Sonnenlicht trägt zur Bildung von Blutzellen bei, stärkt das Immunsystem, aktiviert die Leistungsfähigkeit und beeinflusst die Grundstimmung. Auch künstliche UV-Strahlung kann für die Gesundheit von großem Nutzen sein. Sie wird beispielsweise zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt.

Wohldosiert ist UV-Strahlung unentbehrlich, in großen Mengen schädlich. Besonderer Schutz ist also dann notwendig, wenn erhöhte UV-Strahlung auftritt, z.B. bei Sonnenschein, am Strand oder im Gebirge. Bei farblosen Brillengläsern ist die Absorption der gesamten UV-Strahlung, außer bei medizinischen Sonderfällen, kein Muss.